4SC Discovery – Wirkstoffforschung auf neuen Wegen

Biopodo Stockxchng Micorscope1s

Die börsennotierte 4SC AG (Planegg-Martinsried) meldete am 14.12.2011 die Gründung der Tochterfirma 4SC Discovery GmbH. Für die Entdeckung und Erforschung neuer Wirkstoffe haben ca.28 Mitarbeiter von der 4SC AG zur 4SC Discovery gewechselt.

Neben den übertragenen eigenen Forschungsaktivitäten-/kooperationen wurden inzwischen bereits 2 neue Kooperationen gemeldet.

So besteht seit dem 02.04.12 eine Zusammenarbeit mit der Henkel KGaA (Düsseldorf) auf dem Gebiet des Wirkstoff-Screenings mit dem Ziel neue und wirkungsvollere Waschmittelinhaltsstoffe zu identifizieren.

Am 18.04.2012 meldete man eine strategische Zusammenarbeit mit der CRELUX GmbH, beheimatet in direkter Nachbarschaft in Martinsried. Beide Unternehmen haben ihre Kernkompetenzen in einer gemeinsamen Forschungsplattform mit dem schönen Namen i2c (idea to candidate) gebündelt. Neben Pharmafirmen, die immer öfter ihre frühen Forschungsprojekte auslagern werden auch kleine und mittlere Biotech-Unternehmen angesprochen, die nicht über die notwendige Infrastruktur für eigenes Drug Discovery verfügen.

Dieses 2.Standbein von 4SC entwickelt sich offenbar gut und sollte schon bald zur Umsatzsteigerung des Mutterkonzerns beitragen.

-

 

-BioPodo, Mai 2012-